Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Colour and Image - Phenomenology of Visual Experience

Torger Holtsmark

Den Beiträgen des norwegischen Physikers Torger Holtsmark (1924-2014) zur Entwicklung einer phänomenologischen Bildoptik, zur kritischen Analyse und Erweiterung des Experimentum crucis Newtons und zur Weiterentwicklung der Farbenlehre Goethes verdankt die phänomenologische Forschung auf dem Gebiet der Optik entscheidende Erkenntnisse und Impulse. Seine Arbeiten haben für verschiedene Dissertationsprojekte unserer Arbeitsgruppe wichtige Anknüpfungspunkte geliefert. Unsere Beschäftigung mit seinen Ideen hat zu einem regen Austausch mit Holtsmark in seinen letzten Lebensjahren und zu einem umfangreichen Buchprojekt geführt, an dem er selbst noch mitgearbeitet hat. Die Geschichte des Projekts wird im Vorwort erläutert. Das Buch „Colour and Image - Phenomenology of Visual Experience“ ist in unserer Reihe „Phänomenologie in der Naturwissenschaft“ als Band 8 erschienen. Es wird hier in Auszügen vorgestellt. 

zuletzt bearbeitet am: 31.08.2015